News & Aktuelles

 

2020-01
Noch variablere Dämmstoff- Einblasstechnik

Kür­zlich wurde die Isocell Holz­fasere­in­blas­däm­mung auf unser­er Ein­blas­plat­te ein­justiert.
Somit ist es uns möglich, ver­schiedene Dämm­stoffe in der Vor­fer­ti­gung
mit der Ein­blastech­nik einzubrin­gen.
Mit der neuen Pro­gram­mierung kön­nen wir uns noch bess­er den Wün­schen unser­er Kun­den anpassen.

 


 

2019-11
Neuer Baukran: höher — weiter — stärker

Der neue ist da” — kür­zlich kon­nten wir unseren neuen Baukran in Emp­fang nehmen. Der neue Kran kann bess­er mit unseren schw­er­eren Ele­menten, infolge größer­er Dämm­stärke umge­hen.
Wir haben uns für den Euro­gru DS 278 “Spezial” entsch­ieden.
Das Spezial ste­ht für unsere speziellen Wün­sche, welche uns die Fir­ma Euro­gru erfüllen kon­nte. So wurde der Drehra­dius sowie die Abstützba­sis eingekürzt, um so bei uns im Gebirge weniger Auf­stell­fläche zu benöti­gen. Damit wir keine Tra­glast opfern mussten, wurde unser Kran mit mehr Gegengewicht aus­geliefert.
Das ganze kon­nte so real­isiert wer­den, dass wir uns mit ein­er “Stan­dard” Sat­telzug­mas­chine, ohne irgendwelche Son­der­genehmi­gun­gen, mit kom­plet­tem Bal­last auf der Straße bewe­gen dür­fen.

 


 

2019-07
Schwierige Kran-Einsätze

Gle­ich zweimal in diesem Jahr mussten wir Kra­nen das “Fliegen” beib­rin­gen. Zum einen in Bad Peter­stal am Ter­rassen­haus um eine gute Rest­fahrbahn­bre­ite zu gewährleis­ten. Zum anderen im Europa­park in Rust am Hotel “Kro­nasar”. Dort gab es keine Straße nahe am Objekt, weshalb zur Mon­tage von Zierteilen unser “klein­er Kran” neben das Gebäude gehoben wurde.

 


 

2019-07
Umfangreiche Hofsanierung

Der “Lan­gen­hof” in Oppe­nau-Ibach wurde abgerießen und neu auge­baut. Es wurde eine neue Decke über dem EG einge­zo­gen, darauf wurde eine Woh­nung und eine Ferien­woh­nung in Fer­tigteil­bauweise errichtet. Die Bauteile wur­den mit einem Spezial­fahrzeug unter der Eisen­bahn­brücke durch manövri­ert; der Kran mußte sog­ar über einen Umweg über Forstwege ange­fahren wer­den.
Wir bedanken uns bei Fam­i­lie Huber für den inter­es­san­ten Auf­trag.

 


 

2019-04
Aussergewöhnlicher Hausbau

Kür­zlich durften wir für einen Kun­den in Ital­ien, in Lazise, am Gar­dasee ein Haus bauen. Dieses wurde auf­grund der Erd­beben­si­t­u­a­tion in diesem Gebi­et in Brettsper­rholzbauweise errichtet. Die Brettsper­rholzwände wur­den bei uns im Werk zugeschnit­ten und mit ein­er Däm­mebene verse­hen. Eben­so wurde die Außen­be­plankung bei uns im Werk aufge­bracht.
Die Deck­en wur­den auf unser­er Abbun­dan­lage zugeschnit­ten und für die Mon­tage vor­bere­it­et.
Die vorge­fer­tigten Ele­mente wur­den per LKW auf die Reise durch Öster­re­ich nach Ital­ien geschickt. Unser Mon­tageteam hat das Haus am Gar­dasee aufge­baut und mit ver­schiede­nen Details ergänzt.

 

 

 

2019-01
Mit mehr Schlagkraft ins neue Jahr

Wir freuen uns zwei neue Mitar­beit­er begrüßen zu dür­fen. Seit Jan­u­ar kon­nten wir unser Team mit 2 Fachkräften ver­stärken.
Bere­its let­ztes Jahr kon­nten wir einen zusät­zlichen Azu­bi gewin­nen.
Wir wün­schen unseren neuen Mitar­beit­ern viel Erfolg und viel Freude bei der Arbeit.

 

2018-12
Jahresabschluss Mitarbeiter

Am Ende dieses erfol­gre­ichen Jahres haben wir uns mal ange­se­hen wo unser Rohstoff “Holz” wächst und eine Mitar­beit­er­wan­derung bei uns im schö­nen Schwarzwald gemacht.
Abschließend fand der gemütliche Ausklang in der hiesi­gen Rench­tal­hütte statt…

 

 

2018-11
Export großer Abbundteile

Abbund Made in Bad Peter­stal“ — auf­grund unser­er hohen tech­no­lo-
gis­chen Fer­ti­gungsmöglichkeit­en haben wir einige groß dimen­sion­ierte Bauteile mit umfan­gre­ichen Bear­beitungss­chrit­ten und über 8000 Bohrun­gen gefer­tigt, welche mit­tels großer Con­tain­er ver­laden und nach Kana­da ver­schifft wor­den sind.

 


 

2018-10
Wohngesunder Holzrahmenbau

Bish­er und auch in Zukun­ft acht­en wir beim Einkauf von OSB-Plat­ten auf schad­stof­farme Ver­leimung.
Ab sofort haben wir option­al etwas ganz beson­deres im Pro­gramm.
Wir haben ein Konzept entwick­elt um Holzhäuser ohne OSB-Plat­ten für abso­lut wohnge­sun­des Bauen anbi­eten zu kön­nen.
Der Wan­dauf­bau wurde soweit angepasst, dass in der gesamten Wand Mate­ri­alien ver­wen­det wer­den, welche nur aus Holz gewon­nen wer­den inklu­sive dem Dämm­stoff.
Dies gelingt uns unter anderem durch die “Luft­dichte sowie Leim­freie Mas­sivholz­di­ag­o­nalplat­te” für baubi­ol­o­gisch ein­wand­freien Holzrah­men­bau. Die Mas­sivholz­di­ag­o­nalplat­te übern­immt die aussteifende und luft­dichte Funk­tion der OSB-Plat­te.
Wir haben unsere “Wood Wall” aus purem Holz kon­stru­iert, welche wir Ihnen bei Inter­esse gerne per­sön­lich vorstellen wür­den. Sprechen Sie uns an!

 

2018-08
Komplexe Frästeile

Für einen Kun­den fräsen wir zur Zeit diverse Zierteile für eine Holz­fas­sade. Auch kom­plexe Bauteile wer­den von unseren Maschi­nen wun­schgemäß in hoher Qual­ität gefer­tigt.

 

2018-07
Neue Fotos Hallenbau

Auf der Seite “Ref­eren­zen — Hal­len­bau” haben wir neue Fotos über aktuelle Pro­jek­te für Sie veröf­fentlicht…

 

2018-06
Neu ab August 2018: Ökologische Dämmung

Unsere Bauele­mente wer­den zukün­ftig mit der Zel­lu­losedäm­mung von Isocell in unserm Werk mit ein­er Ein­blas­plat­te vor dem Ver­schließen der zweit­en Seite befüllt. Die Anlage überwacht automa­tisch das die passende Dämm­stoff­menge einge­füllt wird, außer­dem erfol­gt die visuelle Qual­ität­skon­trolle vor dem Ver­schließen der Wände.
Unsere zukün­fti­gen Bauele­mente beste­hen nur noch aus Holz bzw. aus Werk­stof­fen und Mate­ri­alien welche aus Holz hergestellt wur­den.
Die Däm­mung ist nature­plus Zer­ti­fiziert und somit ein­er der ökol­o­gis­chen Dämm­stoffe welche der Markt anbi­etet.
Wenn Sie sich näher über die Ein­blas­däm­mung informieren wollen:
www.isocell.com/de/zellulose/

 

2017-09
Fachbeitrag im Unternehmermagazin für Holzbau & Ausbau

Durch mod­ern­ste Fer­ti­gungss­teuerung kön­nen kom­plexe Holzteile inner­halb kurz­er Zeit (und somit kurzen Liefer­t­er­mi­nen) gefer­tigt wer­den – aber auch die Qual­ität bzw. die daraus resul­tierende Präzi­sion bringt viele Vorteile, da sich die Ele­mente auf der Baustelle schnell und prob­lem­los mon­tieren lassen.

 

2017-04
Zertifizierung von der Materialprüfanstalt Wiesbaden (MPA)

Um zukün­ftig noch bess­er aufgestellt zu sein haben wir uns dazu entschlossen eine Zer­ti­fizierung für bei­d­seit­ig beplank­te Wand- Deck­en- und Dachele­mente zu erre­ichen. Hierzu wer­den 2x im Jahr, von der Mate­ri­al­prü­fanstalt Wies­baden, Fremdüberwachun­gen bei uns im Werk durchge­führt. Hier­durch wird dem Kun­den eine gle­ich­bleibende fremdüberwachte Qual­ität garantiert.